Ein Tagebuch der Gedanken
  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   Silvia's Site
   Meine Sista^^

Willkommen in meiner neuen Schatztruhe. Ich hab mir gedacht, das ich einfach mal einen Großteil meiner Inspirationen und Gedanken aufschreib. Bitte sagt mir eure Meinung dazu und schreibt einen Kommentar.... Am besten ihr setzt eure Seite drunter, dann schau ich mir die auch mal an.... Wünsch euch viel Spaß beim Lesen........................................

Webnews



https://myblog.de/geliebt-gelacht-gestorben

Gratis bloggen bei
myblog.de





Das Spiel

Wie oft bist du schon abgebogen, obwohl du wusstest, es ist der falsche Weg.

Des Tages nicht mehr würdig, verlassen hat mich das Glück, ich blute. Wenn ich könnte würd ich alles ändern, doch nicht zum ersten Mal sitze ich da und kann nichts dagegen tun. Viele Menschen fürchten ehrvoll und ganz aus Repekt den Tod.

Ich fürchte weder den Tod noch das Schicksal, die mir vorgeben zu existieren. Meine größten Angst, die Hilflosigkeit, vergeht sich des öfteren an meinem Herzen. Wie viel kann man von etwas töten, das unendlich erscheint, ich spreche von der Liebe.

Wenn man unendlich viel Liebe geben kann, wie viel kann man verlieren? Und wann versagt das erste Organ, an Liebesmangel? Des Willens Stärke gebunden an den Geist, der wiederum gebunden an die Liebe, so fein im Gleichgewicht steht mit allem was uns ausmacht, mit allem was wir sind. Und man sage mir, der Körper kann strickt vom Geiste getrennt werden. Liebe nichts andres als eine Lust des Körpers, blockiert die Objektivität, wie ein versunkes Schiff den Wege zum Hafen. Klar man sieht ihn, aber man kann ihn nicht erreichen, da sonst das eigene Schiff selbst droht auf Grund zu laufen.

Was soll ich tun, Gefühle so intensiv wie kein anderes Ding, was ich jemals warnahm, beeinflussen mich mehr als es die besten Redner, das größte Glas Bier oder die verführenste Geste der Welt. Man vergebe mir, ich bin dir verfallen und ich weiß, es wird nicht gut gehn, ich weiß wir werden scheitern und trotzdem ich kann nicht anders.

Wie oft bist du auf dem Lebensweg schon abgebogen, obwohl du wusstest, dass es der falsche Weg ist.

 





Path - MyVideo
21.8.07 18:30
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung